Auch im Metallbau spielen modische Einflüsse bei der Auswahl von Werkstoffen und Fertigungsmethoden eine wichtige Rolle.

Was gemeinhin als Edelstahl, rostfreier Stahl oder (wissenschaftlich ausgedrückt) als „nichtrostender und säurebeständiger Stahl“ bezeichnet wird, kann mittlerweile auf eine fast 100-jährige Geschichte zurückblicken.

Konstruktionen aus Edelstahl, zum Beispiel Treppengeländer, Vordächer, Schwimmbäder oder Sonderkonstruktionen, gewinnen immer mehr an Bedeutung. Hohe Stabilität, lange Lebensdauer, keine Materialversprödung, kein Ausbleichen
keine Übertragung von Bakterien, unempfindlich bei aggressivem Regen oder aggressiven Reinigungsmitteln, nicht magnetisch, nicht statisch aufladbar sind nur einige Vorteile von Edelstahl.


Terrassen-Überdachung, Glas-Edelstahl Balkongeländer
Terrassen-Überdachung, Glas-Edelstahl Balkongeländer


Französischer Balkon
Französischer Balkon
Edelstahl Geländer mit und Dachkonstruktion mit Glaselement
Edelstahl Geländer mit und Dachkonstruktion mit Glaselement


Geländer für Radweg-Übergang
Geländer für Radweg-Übergang